Montag, 18. Februar 2013

LITTLE HIGHLIGHT IN MY LIFE

Hallo meine Lieben,
ich hatte ein unglaublich tolles und aufregendes Wochenende und davon würde ich euch gern ein wenig erzählen.
Es geht um die Modenschau meiner jetzigen Ausbildung.

Aber bevor ich euch davon erzähle, möchte ich euch zuerst einmal einen kleinen Einblick in meine Ausbildung gewähren.

Seit dem Sommer 2010 mache ich eine schulische Ausbildung zur bekleidungstechnischen Assistentin.

Im 1. und 2. Lehrjahr lernt man Dinge wie z.B. Schnittkonstruktion ( Kleidungsschnitte auf Maß erstellen), Produktentwicklung ( Kleidungsstücke nähen ), Betriebsorganisation, Gestaltungstechnik usw. und natürlich auch allgemeine Fächer wie Mathe, Deutsch und Englisch.
Das 3. Lehrjahr dreht sich komplett um das Highlight der ganzen Ausbildung, die 2-tägige Modenschau in der Aula unserer Schule.
Innerhalb eines halben Schuljahres müssen mind. 3 Modelle angefertigt werden, eines davon mit einem vorgegebenen Pflichtstoff, den jede von uns benutzen musste, somit sind alle selbst genähten Outfits miteinander verbunden, obwohl sie komplett unterschiedlich aussehen.
Alle anderen Modelle sind frei gestellt und können je nach Geschmack gestaltet werden.
Ein 4. Modell gab es auch und zwar das Papierkleid.
Dieses war ein Zusatzprojekt aus unserer Gestaltungstechnik.
Hierbei wurden Kleider "gebastelt", die nur aus Papier bestehen.

Aber nicht nur das nähen, sondern auch die komplette Organisation der Modenschau, lag in unseren Händen.
Sponsoren, Catering, Dekoration, Flyer, Plakate, Eintrittskarten, Laufstegtraining, Laufstegplanung, Musikauswahl, DJ, der gesamte Aufbau der Bühne usw....
Als das dann alles geschafft war, ging es am jetztigen Wochenende (freitag&samstag) endlich los.
Ganze 3 Stunden erwartete das Publikum.

1.Lauf - Klassenlauf (Pflichtstoff), 2.Lauf - Streetwear & elegante Alltagsmode, Lauf 3 - Papierlauf , Lauf 4 - Abendmode, Lauf 5 - Brautmode.






































































Jetzt wisst ihr, warum ich es in letzter Zeit kaum geschafft habe, einen vernünftigen Post zu verfassen.
Die Vorbereitung auf 2 Tage voller Stress, Nervenkitzel und Spaß...
Alle Mädels aus meiner Klasse sind entweder völlig geschafft, oder liegen wie ich mit leichtem Fieber und Halsschmerzen im Bett...
Ein Hoch auf den Stress!!!!
Aber es hat sich gelohnt und wir sind alle sehr stolz auf uns.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen aber guten Einblick in mein Leben verschaffen.




Kommentare:

  1. Deine Ausbildung hört sich wirklich interessant an. Macht sicher Spaß :)
    Und die Kleider sind auch ganz toll!
    Lg.:)

    http://lmk-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. da sind wirklich ein paar sehr schöne stücke dabei.
    hast du die gezeigten Sachen selbst gemacht, oder waren da auch einige deiner mitschüler dabei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles selbst gemacht, bis auf das Rosenkleid aus Papier, das haben 2 meiner Mitschülerinnen gestaltet :)

      Löschen
  3. Wir haben dich für den BEST BLOG AWARD nominiert =) Mehr darüber erfährst du unter: http://omnia-est-vanitas.blogspot.de/2013/02/gratiam-referimus-best-blog-award.html
    Liebste Grüße, Hermia&Héloise

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich wirklich toll an mit deiner Ausbildung! Und das mit der Modenschau ist absolut genial, ich finde auch die Kleider wirklich schick! Sind das alles die Dinge, die du genäht hast? :)

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post & deine Ausbildung hört sich total interessant an!

    Ich hab dich für den "Best Blog Award" nominiert, bei Interesse kann du ja mal vorbeischauen :)

    Liebst <3

    http://marybloggt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen